Praxis - Hohlgeflechte spleißen

Wann: virtueller HSGE-Stammtisch am 15.4.2021

Was: Softschäkel und Augspleiß mit Brummel-Lock aus Hohlgeflechten

Wer: interessierte Vereinsmitglieder

Womit: Dyneema Hohlgeflechte, Spleißnadeln, D-Splicer, Messer, Schere, kleiner Gasbrenner/Kerze

Infos und Anmeldung: Einladung zum Spleißen am 15.4.2021

Liebe Segler,

Ich möchte für Donnerstag, 18. März um 20:00 Uhr die nächste Hauptversammlung der HSGE, zum regulären Termin im Frühjahr, ankündigen. Wie bereits 2020 wird es ein Online - Format werden, wir werden wieder die gleiche Plattform nutze und die Versammlung wird unter folgender Adresse stattfinden:

https://meet.google.com/mtq-zirk-xyp

Vorläufige Tagesordnung:

1. Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit 
2. Bericht des Vorstands und des Kassierers 
3. Bericht der Kassenprüfer 
4. Entlastung des Vorstands und der Kassiererin 
5. Wahlen zum Vorstand 
6. Wahlen Kassenprüfer 
7. Beschlussfassung über Anträge 
8. Sonstiges

Anträge zur Satzungsänderung müssen, alle anderen Anträge sollen vorab schriftlich oder per Mail bei mir eingereicht werden. Die bisherigen Vorstandsmitglieder haben ihre Bereitschaft zur erneuten Kandidatur angekündigt.

Viele Grüße 

Wolfgang

201206 WH

Im Laufe der Segelausbildung finden immer wieder Prüfungen und Teilprüfungen in Theorie und Praxis statt.

Bedingt durch die Einschränkungen infolge der Coronaepedemie können Prüfungen auch kurzfristig verlegt oder abgesagt werden.

Hier nun die Auflistung der Ergebnisse 2020/21:

* (06.12.2020) Rainer schreibt:

   "Servus alle miteinander. Na, da darf ich allen 9 (-> 8 x SBF-See u. 1 x SBF Binnen Motor) ganz, ganz, ganz herzlich gratulieren.

Alle haben bestanden. Super!!! Ich bin richtig stolz auf Euch alle. (Anmerkung d. Redaktion: Es geschieht nicht so oft, dass ausnahmslos alle beim 1. Mal bestehen!)

So kann´s beim SBF Binnen bzw. SKS weiter gehen!"

Die HSGE gratuliert Rainer mit seinem Team und Tom Völlmer für die Praxisausbildung auf dem Kanal!

 

Hallo liebe Leserinnen und Leser,

wie bei der JHV 2020 beschlossen, zieht die Homepage demnächst um. Nachdem Sergey und Vladimir unendlich viel Arbeit aufgebracht haben, ist es an der Zeit, den Übergang durchzuführen. Er wird für die Nutzer im Layout sichtbar werden. Darauf möchte ich euch vorbereiten. Für euch besteht keine Notwendigkeit, eine neue Adresse einzugeben, die Adresse bleibt gleich.

Da wir bereits seit Anfang des Jahres beide Homepages redaktionell bedienen, wird es keinen großen Bruch im Informationsfluss geben.

Ich habe bisher die redaktionelle Arbeit federführend geleistet. Aus persönlichen Gründen möchte ich diese Arbeit zur nächsten Jahreshauptversammlung 2021 beenden.

Daher ergeht die Aufforderung an alle Interessierten, sich dabei einzubringen, möglicherweise auch übergangsweise parallel.

Euch allen wünsche ich eine gute Zeit bis Weihnachten. Bleibt mir gesund!!!

 

Werner Herberger