Home

Ciana kann wieder genutzt werden

200625 WS (WH) Update 020628 WH

Liebe Segler, 

lange hat es gedauert aber nun schwimmt unser Vereinsboot, der Kielzugvogel Ciane, wieder im großen Brombachsee und steht den Vereinsmitgliedern zur Nutzung zur Verfügung.

Aufgrund der immer noch bestehenden Beschränkungen, gesetzlicher Regelungen und Empfehlungen der Verbände sind einige gegenüber den Vorjahren abweichende Regelungen zu treffen:

1. Jeder Nutzer muss sich gegenüber dem Vorstand (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Postadresse Forsthut 13, 91058 Erlangen) schriftlich zur Einhaltung des "Hygieneplan zur Nutzung des Vereinsbootes der HSGE e. V."

               Link: HSGE/Ciane/Hygieneplan

 verpflichten. Erst danach erfolgt individuell die Bekanntgabe der Zugangsdaten.

2. Um eine Nachverfolgung der Nutzer zu gewährleisten müssen die Kontaktdaten übermittelt werden. 

3. Es ist zwingend eine Reservierung notwendig.

Ein Formular zur Übermittlung der Kontaktdaten und der Link zur Reservierung werden allen Mitgliedern zeitnah mitgeteilt (aber nicht hier veröffentlicht).

Alle in den letzten beiden Jahren eingewiesenen Mitglieder können das Boot dann Nutzen, ggf. im Rahmen der Hygiene- und Abstandsregeln auch mit weiteren. Neue Einweisungen müssen bis auf weiteres individuell erfolgen, weitere Infos hierzu gehen Euch per Mail zu.

Um die doch recht hohen Kosten für Liegeplatz Unterhalt des Boots zu decken sind wir auf Unterstützung angewiesen und werben daher aktiv um Spenden auf unser Konto DE84 7706 9461 0000 1485 39. Als gemeinnütziger Verein können wir hierfür eine entsprechende Spendenquittung zur steuerlichen Absetzung ausstellen.

Wolfgang Sörgel, 1. Vorsitzender