Home

Informations- und Einführungsabend an 2 Terminen

201005 RS /WH ; Korrektur 201007 -> 1. Kurstag 17.10.20 WH

Herzliche Einladung zum Einführungs- und Informationsabend der Hochschulsegelgruppe Erlangen e.V. (HSGE)

zu den Segelkursen im Ausbildungsabschnitt Winter und Frühling 2020/2021

an 2 Terminen: mit identischem Inhalt:

                         Mittwoch, den 14.10.2020 um 19.00 Uhr und

                         Donnerstag, den 15.10.2020 ebenfalls um 19.00 Uhr.

                         Ort: Dechsendorf, Dechsendorfer Platz 12, 91056 Erlangen (Alte Schule).

Kurse: Sportbootführerscheine Binnen und See, Sportküstenführerschein (Segelschein für die Küste), Funkkurs See und Binnen, Signalmittel, SSS - für Fortgeschrittene

geplante Inhalte und Termine unter  http://www.hsge.de/cms/index.php/segelkurse-aktuell, dort unter Kurse-Detail / Termine den aktuellsten Plan als PDF aufrufen!

Warum in diesem Jahr 2 Einfürungsabende?

Die Coronainfektionen bedingen, dass wir maximal 9 Gäste (= 9 Besucher / Interessierte + 1 Referent) empfangen können. Unser Kursleiter und 2. Vorsitzender Rainer hat mit dem Gesundheitsamt ein paasendes Hygienekonzept abgestimmt.

Grundlage dafür ist die

Siebte Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung
(7. BayIfSMV)  vom 1. Oktober 2020)

 

Wer kömmen möchte, muss sich zudem mit Wunschtermin vorab anmelden beim Kursleiter Rainer Schweickert (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) mit Name und Kontaktdaten. Wir dürfen maximal 10 Personen im Raum haben.

Wer sich nicht angemeldet hat, kann Glück haben, wenn weniger als 9 Zuhörer anwesend sind. Wenn doch, müssen wir ihn mit Bedauern nach Hause schicken.

Deswegen werden auch nicht wie in den Jahren zuvor die verschiedenen Referenten zu den jeweiligen Themenbereichen anwesend sein können.

Zudem ist der jeweilige Kurs auf 9 Teilnehmer begrenzt. Eine feste und drei vorläufige Anmeldungen haben wir schon vorliegen.

1. Kurstag ist Samstag, der 17.10.2020, Beginn 09.30 Uhr in Dechsendorf.

Werner Herberger (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)