Home

Kurzbericht zur online JHV 2020 am 19.11.2020

201121 WH

Am 19.11.2020 begrüßte unser Vorsitzender Wolfgang Sörgel insgesamt 20 aktive Mitglieder und besonders als einen der Gründerväter unser Ehrenmitglied Rainer Behrle als 21.ten.

Beschlussfähigkeit:

Wolfgang stellte fest, dass ordentlich und termingerecht zur JHV geladen wurde und stellte die Beschlussfähigkeit fest.

TOP 1 Bericht des Vorstands 

Nach kurzer Einleitung folgte sein  Bericht zur Vereinsarbeit, Rainer Schweickerts Bericht zu den Entwicklungen in den Kursen und Georgs Bericht zu den Törns. Als Beauftragter des Vorstands stellte Christian Schlund als Georgs designierter Nachfolger die Planungen für die folgende Segelsaison 2021 vor.

Es folgte der Bericht des Kassiers. und der Kassenprüfer:

Der Bericht der Kassenprüfer bescheinigte unserem Kassier Harald Schöndube eine solide, nachvollziehbare und übersichtliche Kassenführung. 

Entlastung

Ihrem Antrag folgend entlasteten die Mitglieder den Kassier einstimmig mit der Enthaltung des Kassiers. So geschah es auch für die gesamte Arbeit des Vorstands. 

Unser aller Dank gilt dem Vorstand, dem Kassier und dem Schriftführer und den Kassenprüfern für die geleistete Arbeit.

 

TOP 2 Ersatzwahl in der Nachfolge von Georg Kirschbaum als 2. Vorstand. 

Nach einer kurzen Vorstellung wurde Christian Schlund einstimmig zum 2. Vorsitzenden gewählt. Er nahm die Wahl an. Wir wünschen ihm ein erfolgreiches Arbeiten in den nächsten Jahren.

 

TOP 3 Anträge: 

a) Werner Herberger stellte den Antrag, Georg Kirschbaum nach seinem Ausscheiden aus dem Vorstand als Ehrenvorsitzenden zu ernenen. Diesem Antrag wurde einstimmig mit einer Enthaltung durch den Geehrten beschlossen. Herzlichen Glückwunsch von allen!

b) Moritz Staiger stellet den Antrag, die von Vladimir und Sergey entwickelte neue Homepage endgültig als die aktuelle freizuschalten. Nach Klärung von Verständnisfragen wurde dies einstimmig beschlossen.

c) Moritz Staiger stellte den Antrag, die Finanzierung unseres Kielzugvogels finanziell verbindlicher zu fassen. Nach eingehender Diskussion wurde beschlossen, dem Vorstand den Auftragb zun erteilen, die Finanzierung durch die 3 Parteien Verein, Kursteilnehmer und Vereinssegler jeweils der Situation angepasst jährlich vor Beginn der Sehgelsaison festzulegen.

TOP 4 Sonstiges:

a) Wolfgang berichtete über die Finanzierungsaktionen von REWE und Amazon zur Unterstützung von Vereinen. Bei Rewe signalisierten die Mitglieder uneingeschränkte Zustimmung, bei Amazon wurden vielfach Bedenken geäußert.

c) Werner Herberger teilte mit, dass er sich aus persönlichen Gründen zur nächste JHV im Frühjahr 2021 aus der redaktionellen Arbeit bei der Homepage zurück ziehen möchte.

d) Rainer Behrle regte an, wie die Veränderung der Zusammensetzung der Mitglieder in Richtung Studenten angegangen werden könnte.

Um 22.40 schloss Wolfgang die Mitgliederversammlung.

 

Danach gab es noch längere Zeit eine Diskussion, um Wege zur Verjüngung der Segler zu erreichen. Insbesondere wurde der Wunsch wieder aufgeriffen, eine Kooprtation mit den Segelzentrum eine Wein-Win-Situation anzustreben.