Home

Presse schreibt: Man darf wieder Segeln

200413 WH update 200515 WH

Die einschränkenden Regelungen auch für das Segeln galten bis einschließlich 10.05.2020, wurden aber bis zum 17.05.2020 verlängert.

"BayMBl. (240/2020): Vierte Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (4. BayIfSMV) bekanntgemacht

Die o.g. Verordnung v. 05.05.2020 wurde am 05.05.2020 veröffentlicht (BayMBl. Nr. 240). Sie tritt im Wesentlichen am 11.05.2020 in Kraft und soll mit Ablauf des 17.05.2020 außer Kraft treten. Inhaltlich setzt Sie insbesondere Beschlüsse des Ministerrats v. 05.05.2020 um und ersetzt die 3. BayIfSMV, die mit Ablauf des 10.05.2020 außer Kraft tritt. Hinsichtlich der Beschlüsse des Ministerats, die bereits vor dem 11.05.2020 in Kraft treten sollen, wird bereits die 3. BayIfSMV geändert und die Änderungen sodann in die 4. BayIfSMV übernommen. Darüber hinaus wird die Geltungsdauer der Einreise-Quarantäneverordnung (EQV) um eine weitere Woche verlängert (bis zum Ablauf des 17.05.2020)."

Es dauert halt immer eine Zeit bis die Beschlüsse des Bayerischen Kabinets in juristisch einwandfreie Form gegossen ist.

Je nach Entwicklung der Infektionslage kann man mit kurzfristigen Änderungen (auch wieder Einschränkungen) rechnen.

Wir müssen weiter achtsam sein. Gesund bleiben!

Werner