In Memoriam

April 2016: Wir trauern um Jürgen Klein

Erlangen, 13.04.2016: Heute erreichte uns die traurige Nachricht, dass unser langjähriges Mitglied und guter Freund Jürgen Klein am 11.04.16 gestorben ist.

Jürgen war ein begeisterter Skipper und hervorragender Segler, der manches Revier mit seiner Familie abgesegelt ist.

Überraschend musste er nun seinen letzten Törn antreten. Dabei hatte er noch so viel vor!

Unser ganzes Mitgefühl gilt seiner Frau Steffi und den Töchtern Juliana, Caren und Brit.

 

Wolfgang Sörgel, 1. Vorsitzender

 

März 2015: Die HSGE trauert um Bernd Strobl

Wir trauern um unser langjähriges Mitglied Bernd Strobl.

Bernd war ein excellenter, begeisterter und begeisternder Segler.  Im Verein war er Kursleiter der SSS-Kurse und des Astrokurses. Darüberhinaus war er seit dem Jahr 2000 als Schriftführer im Vorstand tätig.

Bernd ist am 12.03.2015 verstorben und wird am 18. 03.2015 um 14.00 Uhr auf dem Friedhof in Heroldsberg beigesetzt. 

Bernd hat sich um die HSGE verdient gemacht. Wir werden ihn als Freund und Segler sehr vermissen.

Erlangen, 14.03.2015

Werner Herberger, Ehrenvorsitzender

 

Dezember 2012: Jürgen Portenhauser ist am 09.12.2012 unerwartet verstorben

 

Die HSGE trauert um ihr Vereinsmitglied Jürgen Portenhauser, der am 9. Februar 2012 unerwartet verstorben ist.

Jürgen war eines unserer langjährigsten Mitglieder, denn er war bereits Mitglied in der alten HSGE.

Er war ein begeisterter Segler und hat sich aktiv in die Vereinsarbeit eingebracht.  Zuletzt war er einer der Kassenprüfer der HSGE.  
Immer war Jürgen ein aufgeschlossener, angenehmer und gern gesuchter Gesprächspartner, besonders wenn es um die Entwicklung von Perspektiven für den Verein ging, ob beim Stammtisch oder bei anderen Gelegenheiten.

Er war mit dem Kielzugvogel auf dem Rothsee und später dem kleinen Brombachsee unterwegs. Im Jahre 2001 haben Jürgen und ich den ersten gemeinsamen Törn gesegelt.

Mit ihm haben wir nicht nur ein aktives Vereinsmitglied, sondern auch einen sehr guten Freund verloren.

Unser Gedanken gelten besonders seiner Frau Gabi und seiner Familie, der wir die Kraft wünschen, diesen Verlust zu ertragen und zu verarbeiten.

Georg Kirschbaum