Home

Presse schreibt: Man darf wieder Segeln

200413 WH update 200515 WH

Die einschränkenden Regelungen auch für das Segeln galten bis einschließlich 10.05.2020, wurden aber bis zum 17.05.2020 verlängert.

"BayMBl. (240/2020): Vierte Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (4. BayIfSMV) bekanntgemacht

Die o.g. Verordnung v. 05.05.2020 wurde am 05.05.2020 veröffentlicht (BayMBl. Nr. 240). Sie tritt im Wesentlichen am 11.05.2020 in Kraft und soll mit Ablauf des 17.05.2020 außer Kraft treten. Inhaltlich setzt Sie insbesondere Beschlüsse des Ministerrats v. 05.05.2020 um und ersetzt die 3. BayIfSMV, die mit Ablauf des 10.05.2020 außer Kraft tritt. Hinsichtlich der Beschlüsse des Ministerats, die bereits vor dem 11.05.2020 in Kraft treten sollen, wird bereits die 3. BayIfSMV geändert und die Änderungen sodann in die 4. BayIfSMV übernommen. Darüber hinaus wird die Geltungsdauer der Einreise-Quarantäneverordnung (EQV) um eine weitere Woche verlängert (bis zum Ablauf des 17.05.2020)."

Es dauert halt immer eine Zeit bis die Beschlüsse des Bayerischen Kabinets in juristisch einwandfreie Form gegossen ist.

Je nach Entwicklung der Infektionslage kann man mit kurzfristigen Änderungen (auch wieder Einschränkungen) rechnen.

Wir müssen weiter achtsam sein. Gesund bleiben!

Werner

Jahreshauptversammlung VERSCHOBEN (auf Donnerstag, 15. Oktober 2020)

20-03-14 WS (WH) updated 200711 WH

Hallo Alle, der Vorstand hat aus den bekannten Gründen die Jahreshauptversammlung verschoben! Neuer Termin ist Donnerstag, 15. Oktober 2020

Unten die ursprüngliche, nicht mehr gültige Einladung:

 

Liebe Seglerinnen und Segler, 

.....

Am Donnerstag, den 19. März findet die diesjährige Jahreshauptversammlung statt, ebenfalls um 20:00 Uhr im Ritter St. Georg.

Es wird nach Georgs länger angekündigtem Rückzug eine Nachwahl zum Amt des 2. Vorstand, Aufgabengebiet Praxisausbildung stattfinden. Christian Schlund hat sich zur Kandidatur bereit erklärt.

 Tagesordnung: 

1) Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit 
2) Bericht des Vorstands und des Kassierers 
3) Bericht der Kassenprüfer 
4) Entlastung des Vorstands und des Kassierers 
5) Wahl eines 2. Vorsitzenden, Aufgabengebiet Praxisausbildung und Törnorganisation 
6) Beschlussfassung über Anträge 
7) Sonstiges 

Anträge zur Satzungsänderung müssen, alle anderen Anträge sollen vorab schriftlich oder per Mail bei mir eingereicht werden. 


Viele Grüße 

Wolfgang 



 

Einladung zum Seglerstammtisch am 21.11.2019

191114 WS

Liebe Seglerinnen und Segler, 

Ich lade euch herzlich zu unserem Seglertreff am Donnerstag, 21.11.2019 um 20.00 im Ritter St. Georg, Herzogenauracher Damm, Erlangen-Bruck ein.

Vielleicht lässt sich ja im lockeren Gespräch der eine oder andere Törn im nächsten Jahr schon konkretisieren. Für die sportlich begeisterten der Hinweis, dass 2020 im Rahmen der "Offshore Challenge" vom 10-16.10. eine Regatta von Biograd nach Dubrovnik und zurück veranstaltet wird, siehe https://www.pitter-regatta.at/offshore-challenge.  Ich hätte Lust.

Selbst muss ich mich für den Termin entschuldigen, da ich mal wieder zum Windsurfen unterwegs bin.

Viele Grüße 

Wolfgang 

 

Prüfungen zu den Segelkursen in der Saison 2019/20

191027 WH

 

Gerade erst haben unsere Theoriekurse für die Ausbildungssaison 2019/20 begonnen.

Aber - die ersten Prüfungen "dräuen" bereits am Horizont. Anfang Dezember ist der letzte Prüfungstermin in Theorie und Praxis für dem Motorbootschein (See) in diesem Jahr.

Wir informieren hier über die Erfolge bei den jeweiligen Prüfungen.

 

- Hinweis für Eilige:

Nachdem der Druck der Segelscheine über die Bundesdruckerei erfolgt, dauert die Ausstellung ca. 2 Wochen. Wer den Schein „sofort“ braucht, für den gibt es folgende Möglichkeit:

Der vorläufige SBF ist ein Papierausdruck auf A4. Der Bewerber hat diesen bereits bei der Anmeldung formlos zu bestellen. Er bekommt ihn am Prüfungstag ausgehändigt.

 

Werner Herberger (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)